Aug 23, 2017
Kategorie: General
Erstellt von: kaufleute_admin

Ausstellung in Stadtteilbücherei Bothfeld

Noch nie war die Resonanz so stark: Der gemeinsame Fotowettbewerb der Unternehmerverbände aus Bothfeld, Groß-Buchholz und der List, löste eine ungewöhnlich breite Reaktion in der Bevölkerung aus. Aktuell sind alle eingereichten Bilder in der Stadtteilbücherei Bothfeld, Schulzentrum Hintzehof, Hintzehof 9, ausgestellt. Der Fotowettbewerb Hannover Nordost 2017 (Titelthema: „Das Leuchten in Nordost-Hannover") war von den Vorsitzenden der Unternehmerverbänden Sabine Hohnfeld, Dirk Timmermann und Hans-Jürgen Wittkopf am 1. Mai 2017 gestartet worden. Die besten Bilder werden am Sonntag, dem 24. September 2017 auf der Veranstaltung „Jazz & Kunst", Kurze-Kamp-Straße, prämiert.

mehr...

Aug 16, 2017
Kategorie: General
Erstellt von: kaufleute_admin

Mit einer umfangreichen Tombola-Ausstattung stützen die Lister Kaufleute auch im Jahr 2018 die Stadtteilrunde List NordOst: Wolfgang Heinecke (68) , langjähriges Mitglied des Vorbereitungsteams Stadtteilrunde List Nordost nahm von den Lister Kaufleute Vorstandmitgliedern Sabine Hohnfeld und Winfried Mokrus insgesamt 120 Sachspenden und Gutscheine der Liste Kaufleute freudestrahl end als Tombola-Grundausstattung entgegen. Die Stadtteilrunde List Nordost, zu der auch die r und 40 Lister Kaufleute gehören, veranstaltet am Sonnabend, dem 19. August 2017 zum 19. Mal d as Stadtteilfest auf dem Marktplatz in der Klopstockstraße.

mehr...

Jul 20, 2017
Kategorie: General
Erstellt von: kaufleute_admin

Die Landeshauptstadt Hannover stellt das Einzelhandels- und Zentrenkonzept neu auf. Das ist eine wesentliche Funktion auch für den Stadtteil List, denn das Einkaufsverhalten ändert sich rasant: Digitalisierung und Onlinehandel zeigen immer breitere Auswirkungen. Im neuen Konzept der Stadt und ihrer Stadtteile sollen künftig die Themen Nahversorgung und Vergnügungsstätten stärker berücksichtigt werden. Insbesondere von Letzterem sprechen die Lister Kaufleute e.V. schon lange. Nun sollen gemeinsam zukunftsweisende Wege erarbeitet werden. Den neuen Gegebenheiten soll besser als bisher begegnet werden.

mehr...

Aug 16, 2017

Stadtteilfest List Nordost am 19.8.2017: Lister Kaufleute e.V. stützen die Stadtteilrunde


Mit einer umfangreichen Tombola-Ausstattung stützen die Lister Kaufleute auch im Jahr 2018 die Stadtteilrunde List NordOst: Wolfgang Heinecke (68) , langjähriges Mitglied des Vorbereitungsteams Stadtteilrunde List Nordost nahm von den Lister Kaufleute Vorstandmitgliedern Sabine Hohnfeld und Winfried Mokrus insgesamt 120 Sachspenden und Gutscheine der Liste Kaufleute freudestrahl end als Tombola-Grundausstattung entgegen. Die Stadtteilrunde List Nordost, zu der auch die r und 40 Lister Kaufleute gehören, veranstaltet am Sonnabend, dem 19. August 2017 zum 19. Mal d as Stadtteilfest auf dem Marktplatz in der Klopstockstraße.

Kategorie: General
Erstellt von: kaufleute_admin

Ob vom Wein- und Küchenstudio, vom Friseur Daubner oder von der Fleischerei Violka oder von PComplett - die Lister Kaufleute hatten bei all ihren Mitgliedern für Tombola-Spenden geworben. „Es ist eine stattliche Ansammlung zusammengekommen“ staunte Wolfgang Heinecke, der das Lister Stadtteilfest NordOst seit 1990 begleitet.

Die Lister Kaufleute e.V., deren 40 Mitglieder sich vom Lister Platz bis zur Noltemeyerbrücke verteilen, engagieren sich gern für die Aktivitäten der Stadtteilrunde List NordOst. „In diesem Jahr haben wir erneut die Ankündigungsplakate und –handzettel gedruckt, deren Verteilung übernommen und betreuen die Grillstation“, unterstreicht Sabine Hohnfeld, Vorsitzende der Lister Kaufleute, das Engagement. Deren Zielsetzung ist es, die Stadtteilqualität im Nordosten hoch zu halten und das Miteinander zu fördern.

„Wir werden zukünftig vermehrt die Zusammenarb eit mit anderen Stadtteilinstitutionen aktivieren“, pflichtet ihr Winfried Mokrus, Vorstandmitglied der Lister Kaufleute für Öffentlichkeitsarbeit bei. Denn das Stadtteilfest der Stadtteilrunde List NordOst bi etet 2017 eine attraktive Mischung: Musikdar- bietungen, Tanzvorführungen und vielfältige Spielmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene wechseln sich ab. „Dass Info stände und Kaffee und Kuchen, Bratwürstchen und kalt/warme Getränke ausreichend zur Verfügung steh en, versteht sich von selbst“, ergänzt Mokrus.

Die Lister Kaufleute erwarten etwa 2.500 Besucher des Stadtteilfestes.

Allgemeine Info: Das Fest der Stadteilrunde List Nordost wird als St adtteilfest der Lister Initiativen und Vereine am 19.August 2017 von Stadtbezirksbürgermeisterin Vahrenwald-List Irma Walkling-Stehmann auf dem Marktplatz in der Klopstockstraße (Liliencron Platz) um 15.00 Uhr eröffnet.

In diesem Jahr ist der Soundtruck des Musikzentrums Hannover vor Ort, Kaffee und Kuchen gibt es ausreichend bis heftig, Getränke und Grill sind vorhan den, eine große Tombola (Lospreis € 1,-) findet zugunsten einer soziale Einrichtung statt, Spiel und Animation für Jung und Alt sind vorhanden, es spielt außerdem die Perkussionsgruppe des Stadtteilzentrums Lister Turm.

Der Erlös der Tombola im Vorjahr betrug € 1.075,-. Im laufenden Jahr 2017 geht der Erlös an die Kita Gethsemane, Klopstockstraße.

Sabine Hohnfeld und Winfried Mokrus (Vorstände Lister Kaufleute) übergeben ihre Tombola- Spenden an das Organisationsmitglied des Stadtte ilfest List NordOst, Wolfgang Heinecke.


DER Reisebüro
Podbielskistraße 138
30177 Hannover
mehr Informationen



MOKRUS Konzept-Agentur
Nottelmannufer 18
30655 Hannover
mehr Informationen